Corona als Chance für die Digitalisierung - Teil 2

Trete unserer Facebook-Community bei und werde ein DIGITAL HERO! 🔥

Digitale TrendsNeuigkeiten

Corona als Chance für die Digitalisierung – Teil 2

Digitalisierung als Chance nutzen

Machen wir weiter mit unserer Corona Serie auf Trendda News, wie im letzten Artikel erwähnt kann
man sich trotz der Corona Krise, sogar selbstständig machen. Den Artikel zur Selbstständigkeit
während der Corona Krise haben wir für euch unten verlinkt. Doch manchmal lohnt es sich, nicht das
Rad komplett neu zu erfinden und sich mit einer kompletten neuen Idee selbstständig zu machen.
Man muss in gewissen Situationen erkennen, dass es Zeit wird, sich neu aufzurüsten:

Was können bestimmte Unternehmen tun, um als Gewinner aus der Corona Krise raus zu gehen? Der Schlüssel liegt ganz klar in der Digitalisierung!

Bevor du diesen Artikel weiterliest möchte ich dich kurz darum bitten, dass du deine
Vorstellungskraft aktivierst: Schaue dich um und gucke was du gerade in diesem Zeitpunkt bei dir
hast. Stelle dir vor, eine einzige Sache würde jetzt fehlen, und zwar das Internet. Wäre das nicht
fatal? Du könntest unter anderem diesen Artikel hier nicht lesen und auch nicht mit deinen Liebsten
via WhatsApp, Facebook, ect. kommunizieren. Im privaten Bereich scheinen die Menschen die
Digitalisierung vollkommen akzeptiert zu haben, doch warum nicht bei sich im Unternehmen?
Egal ob du jetzt selbstständig oder angestellt bist: Hast du dich mal gefragt, welchen Wert Online
Marketing für dein Unternehmen haben könnte?

Wenn du dich bis jetzt nicht mit Online Marketing und Website Erstellung beschäftigt hast, musst du
es heute tun…

…gerade, weil die Corona Krise viele mittelständische Unternehmen dazu zwingt ihre Läden zu
schließen.
…gerade, weil deine Kollegen jetzt in Quarantäne aus dem Homeoffice arbeiten müssen.
…gerade, weil auch deine Kundschaft digital unterwegs ist.

Die Corona Krise fordert uns dazu auf, die Digitalisierung voranzutreiben bzw. zu erweitern. Viele
Unternehmer nutzen immer noch nicht das volle Potential des Online Marketings und lassen sich
damit eine Umsatzsteigerung entgehen.

Nutze die Corona Krise als Chance und bringe die Digitalisierung auch in dein Unternehmen! Fange
am besten mit der Website Erstellung an. Wir haben für dich eine Liste erstellt, wo du Schritt für
Schritt verstehen wirst, wie eine Website Erstellung funktioniert:

1. Zielsetzung

Was möchtest du mit deinem Online Marketing erreichen? Was soll deine Website bewirken? Das
sind essenzielle Fragen, die beantwortet werden müssen, bevor die Website Erstellung beginnt. Es
gibt viele verschiedene Motive warum man auf die Website Erstellung zurückgreift. Aus diesem
Grund ist es wichtig zu wissen, welche Ziele man mit seiner Website verfolgt, um danach
fundamentale Strategien auszuarbeiten, die dann auch die gewünschten Ergebnisse bringen. Denk
daran: Deine Website ist dein Aushängeschild im Netz!

 

2. Zielgruppe festlegen

Bevor du dich der Website Erstellung widmest musst du ganz klar definieren, wen du mit deinen
Inhalten ansprechen willst. Versetze dich beim Aufbau deiner Website in deine Zielgruppe und frage
dich, welchen Mehrwert du ihnen zu bieten hast.

3. Das Erstellen und Verwalten einer Website

Eine Website zu erstellen und zu pflegen benötigt Zeit als auch technisches Wissen. Gerade
deswegen ist es wichtig ein festes Konzept in der Hand zu haben und rechtzeitig zu klären wer die
Website erstellt. Wenn ein Blog auf der Website geführt wird, müssen dafür auch regelmäßig Artikel
geschrieben und eingepflegt werden.

4. Relevante Daten

Je nachdem in welcher Branche du tätig bist, sind Eventdaten, Öffnungszeiten, Kalender ect. wichtig
zu erwähnen und regelmäßig zu aktualisieren. Auch Formalitäten wie Kontaktdaten, Impressum und
Datenschutzerklärung müssen vorhanden sein, so wie sie auch den rechtlichen Kriterien entsprechen
müssen.

Wie du siehst ist die Digitalisierung ein wichtiger unerlässlicher Schritt in unserem
Informationszeitalter. Falls du Unterstützung und Ideen für deine unternehmerische Digitalisierung
brauchst, kannst du gerne auf unseren zweiten Blog auf trendda.digital vorbei schauen. Dort gehen
wir näher auf konkrete Lösungen im Online Marketing ein und unterstützen dich gerne mit unseren
Dienstleistungen rund um die Digitalisierung.

Wir wünschen dir, dass du die Corona Krise als Gewinner bewältigst!

Dein Trendda Team

Hier kannst du den ersten Teil der Serie lesen:  Selbstständig werden in der Corona Krise als Absicherung

 

Weitere Artikel lesen:

7 Tipps für das Homeoffice

Künstliche Intelligenz (KI) und die Zukunft des Digitalen Marketings

About author

Barbara ist Mitglied des Trendda Teams. Es ist ihre Leidenschaft, ihre Leser mit den neuesten Trends der digitalen Welt zu begeistern.
Related posts
Instagram MarketingMarketingNeuigkeiten

Instagram Verifizierung mit dem blauen Haken: So geht's

Digitale TrendsMarketingNeuigkeiten

Umsatzsteigerung in Corona Zeiten – dank SEO möglich!

Digitale TrendsNeuigkeiten

Selbstständig werden in der Corona Krise als Absicherung

Digitale TrendsNeuigkeitenZukunftsberufe

7 Tipps für das Homeoffice

Trage dich für Trendda News Updates ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du möchtest deine Reichweite im Social Media Bereich vergrößern und ein großes Know-How im digitalen Bereich erlangen?

Dann werde Teil unserer kostenlosen E-Mail-Community mit exklusiven Tipps.